Blog

10 Beiträge

Kann man den Pflichtteil schon zu Lebzeiten der Eltern fordern?

Kategorie Erb- und Verlassenschaftssachen

Nein.

Weiterlesen

„Dauergrabpflegevertrag“ ist für Erben unkündbar!

Kategorie Wünsche nach dem Tod

Erben neigen dazu, sich bei der Umsetzung von Wünschen Verstorbener im Zweifel für die sparsamste Variante zu entscheiden.

Weiterlesen

Abschaffung des Pflegeregresses per 01.01.2018

Kategorie Allgemein, Information

Mit der Abschaffung des so genannten Pflegeregresses per 01.01.2018 wurde der österreichischen Bevölkerung unmittelbar vor der Nationalratswahl 2017 wohl eines der bedeutsamsten und populärsten „Wahlzuckerl“ beschert.

Weiterlesen

Was ist ein „Separationskurator“?

Kategorie Erb- und Verlassenschaftssachen

Im Blog vom 26.01.2018 wurde der Frage nachgegangen, wie man sich als Gläubiger einer verstorbenen Person gegen eine unter Umständen nachteilige Vermengung des Nachlassvermögens mit jenem der Erben schützen kann („Die „Nachlassseparation“ als Vorsichtsmaßnahme gegen überschuldete Erben“).

Weiterlesen

Was ist eine „einfache“ Bestattung?

Kategorie Erb- und Verlassenschaftssachen

Der Umgang mit dem Körper eines verstorbenen Menschen und aller damit zusammenhängenden Zeremonien wird vom Gesetzgeber mit den an sich gleichbedeutenden Begriffen „Bestattung“ oder „Begräbnis“ zusammengefasst.

Weiterlesen

Haben Stiefkinder in Patchworkfamilien einen Pflichtteilsanspruch?

Kategorie Erb- und Verlassenschaftssachen

Weiterlesen

Erbschaft im Privatkonkurs

Kategorie Information

Das Insolvenzrechtsänderungsgesetz 2017 mit seinen weit reichenden Erleichterungen für Schuldner ist in aller Munde.

Unter anderem soll im Rahmen des Abschöpfungsverfahrens künftig eine Mindestquote gänzlich entfallen und auch die zeitliche Dauer wird auf maximal fünf Jahre verkürzt (ursprünglich stand sogar eine Reduktion auf drei Jahre im Raum).

Weiterlesen

Schiedsgerichte in Erbschaftsangelegenheiten

Kategorie Erb- und Verlassenschaftssachen

Über nahezu alle Rechtsverhältnisse können die involvierten Parteien einvernehmlich Schiedsvereinbarungen abschließen, also die Klärung von Streitigkeiten den staatlichen Gerichten entziehen und privatrechtlich organisierten Schiedsgerichten zuweisen.

Weiterlesen

Das Wohnrecht überlebender Lebensgefährten

Kategorie Erb- und Verlassenschaftssachen

Lebensgefährten haben seit 01.01.2017 das Recht, die gemeinsame Wohnung und die zum Haushalt gehörenden beweglichen Sachen (Hausrat) noch ein Jahr lang nach dem Tod des anderen Teils weiterhin zu benützen (so genanntes „gesetzliches Vermächtnis“).

Weiterlesen

Neue Liebe – altes Testament?

Kategorie Erb- und Verlassenschaftssachen

Es soll schon vorgekommen sein, dass jemand im Überschwang plötzlicher Verliebtheit das Bedürfnis verspürt hat, eine letztwillige Verfügung zu Gunsten der adretten Prinzessin oder des feschen Leutnants zu errichten, deren/dessen Herz soeben erobert wurde.

Weiterlesen